was wir tun

Was wir tun

Fflg ist eine vegane Wohltätigkeitsorganisation

Food for Life Global (FFLG) hat sich der Bereitstellung von 100 % veganer Nahrung verschrieben, um die Ernährungsunsicherheit weltweit zu bekämpfen.

was wir tun

Wir arbeiten mit etwa 260 Partner-Wohltätigkeitsorganisationen und Mitgliedsorganisationen in 60 Ländern zusammen, um Menschen in Krisensituationen und Menschen, die unter Mangelernährung leiden, mit rein pflanzlichen Mahlzeiten zu versorgen.

Wie der weltbekannte amerikanische Arzt und vegane Gesundheitspädagoge Dr. Michael Klapper sagte, retten unsere Maßnahmen sie „vor Unterernährung des Körpers und Hunger der Seele“.

So teilen wir unsere Liebe zu anderen und unsere Mission „die Welt durch reines Essen zu vereinen“.

Vegane Nahrungsmittelhilfe

Unser globales Netzwerk unterstützt Projekte, die im Rahmen unseres Wohlfahrtsprogramms zu 100 % vegan sind und täglich zwischen 1 und 2 Millionen rein pflanzliche Mahlzeiten servieren. Bisher haben wir weltweit über 7 Milliarden Mahlzeiten verteilt, was eine Leistung für sich ist.

Der erste Hauptsitz wurde 1995 in Potomac Maryland gegründet und später in Delaware im Jahr 2017 neu gegründet. Wir haben uns zum weltweit größten Hilfsprogramm für vegane Lebensmittel mit einem globalen Netzwerk von mobilen Küchen, kostenlosen Lebensmittelküchen, Lieferwagen und Cafés entwickelt. Food for Life bevorzugt besonders Kinder, die in Gebieten mit der höchsten Unterernährung leben, und Ihre Spenden sorgen für den nötigen Lebensunterhalt, um ihnen beim Wachsen zu helfen.

Mit Wurzeln in der spirituellen Gastfreundschaftskultur Indiens praktizieren wir bewusstes Kochen und heiligen alle Speisen, die zubereitet und verteilt werden. Wir folgen der Wissenschaft des Food Yoga und glauben, dass das Teilen gereinigter (Prasādam*) Mahlzeiten dazu beiträgt, Körper, Geist und Seele zu nähren.

was wir tun

Veganismus

Veganismus ist das Hauptprinzip, dem wir und unsere verbundenen Unternehmen zuschreiben. Als Erweiterung des Vegetarismus essen Veganer kein tierisches Fleisch, keine tierischen Produkte – einschließlich Honig. Sie verwenden auch keine Tiere, die in Kleidung und Haushaltsgegenständen wie Leder, Wolle, Lanolin und Gelatine hergestellt werden. Es gibt zahlreiche gesundheitliche Vorteile einer veganen Ernährung, die das Risiko für Krebs und Typ-2-Diabetes senkt, die Herzgesundheit fördert und beim Abnehmen hilft.

Veganismus schützt uns nicht nur vor Problemen im Zusammenhang mit tierischen Produkten, sondern ist auch eine Lebensweise, die Tierrechte und den Erhalt der Umwelt fördert.

Notfall-Katastrophenhilfe

Food for Life-Freiwillige sind immer zur Stelle, um sofort zu helfen Nothilfe an Menschen, die Opfer von Konflikten infolge natürlicher oder vom Menschen verursachter Katastrophen sind.

Viele Menschen, die aufgrund von Konflikten in ihren Gemeinden fliehen, werden vertrieben und haben keine Grundbedürfnisse wie Nahrung und Wasser.

was wir tun

Von den 60,000 Mahlzeiten, die den Opfern des Erdbebens von Lakur 1993 zur Verfügung gestellt wurden, bis hin zu FFLG-Mitgliedsorganisationen begrüßen syrische Flüchtlinge Mit pflanzlichen Mahlzeiten, Kleidung und Vorräten bei ihrer Ankunft in Europa zeigen unsere Freiwilligen bis heute ihr Engagement.

was wir tun

Umweltfreundliche Projekte

FFLG ist ein starker Befürworter umweltfreundlicher Initiativen, insbesondere solcher, die den ökologischen Landbau fördern und eine vegane Ernährung befürworten.

Das Govardhan Ecovillage beherbergt mehrere umweltfreundliche Initiativen, die über ein Jahrhundert leidenschaftlicher Arbeit geschmiedet wurden und sich für die Auffüllung der Natur einsetzt, anstatt sie auszubeuten.

FFLG ist ein starker Befürworter umweltfreundlicher Initiativen, insbesondere solcher, die den ökologischen Landbau fördern und eine vegane Ernährung befürworten.

Das Govardhan Ecovillage beherbergt mehrere umweltfreundliche Initiativen, die über ein Jahrhundert leidenschaftlicher Arbeit geschmiedet wurden und sich für die Auffüllung der Natur einsetzt, anstatt sie auszubeuten.

Die Organisation hat die Govardhan Annakshetra, ein Ernährungsprogramm, das jedem, der das Dorf besucht, kostenlose Prasādam-Mahlzeiten anbietet. Sie ernähren täglich zwischen 500 und 1000 Menschen und folgen dem buddhistischen Konzept von Annadaan, das als höchste Form der Nächstenliebe gilt.

Ein weiteres Mitglied der FFLG-Familie ist die Podrska-Stiftung, eine vegane Non-Profit-Organisation mit Sitz in Uganda. Gegründet im Jahr 2018, spenden sie nahrhafte pflanzliche Mahlzeiten und sammeln kontinuierlich Spenden, um bedürftigen Menschen lokale vegane Lebensmittel zugänglich zu machen.

was wir tun

Gerettete Tierpflege

Zusammen mit unserem Hauptgrundsatz des Veganismus sind wir leidenschaftlich über die Rettung und Schutz von Tieren, insbesondere diejenigen, die die Fleisch- und Milchindustrie antreiben.

Unsere angeschlossenen gemeinnützigen Organisationen, Die Internationale Gesellschaft für Kuhschutz (ISCOWP) . Pflege für Kühe sind gemäß den vedischen Schriften der Praxis von Go Raksha – dem Schutz der Kuh – gewidmet.

Die beiden Organisationen wollen die Menschen über die Bedeutung einer tierversuchsfreien Beziehung zwischen Mensch und Natur aufklären, Kühe und beide veganen Wohltätigkeitsorganisationen bringen gerettete Kühe in verschiedenen Schutzgebieten unter.

Ein weiterer Förderer von Tierrechten, der der FFLG angeschlossen ist, ist Juliana's Tierheim das war das erste Schutzgebiet für Nutztiere in Kolumbien und ist derzeit das einzige in Südamerika, das von der Global Federation of Farm Sanctuaries zertifiziert wurde. Sie kombinieren Tierrettung und Tierpflege auf ihrem Bauernhof mit veganen Bildungsprogrammen und nutzen ihre starke Social-Media-Präsenz als Instrument für Tierrechtsaktivismus.

Schulung

Seit 1991 hat die Nahrung fürs Leben Vrindavan (FFLV) hat die Vrindavan-Gemeinde in Indien durch kostenlose Essensverteilung, Schulungen, Baumpflanzungen, Recycling und biologischen Landbau unterstützt.

Unser Hauptaugenmerk liegt jedoch auf dem Zugang zu kostenlose Bildung, Gesundheitsversorgung und Kompetenztraining an über 1500 Mädchen in Vrindavan und Umgebung.

Wir glauben, dass die Bildung junger Mädchen nicht nur zweimal täglich nahrhafte Mahlzeiten bietet, sondern auch der Schlüssel dazu ist, den Kreislauf der Armut zu durchbrechen und ihren Lebensstandard für sich und ihre Familien zu verbessern.

was wir tun

Wenn Mädchen länger in der Schule bleiben, verringert sich auch die Wahrscheinlichkeit, dass sie zu einer Kinderehe gezwungen werden. Ihre Spenden sind entscheidend, um die Mädchen durch die Schule zu bringen, die Studiengebühren zu finanzieren und Geld zu sparen, damit sie nach dem Schulabschluss ein Leben beginnen können.

Als größtes Netzwerk von Nahrungsmittelhilfsorganisationen der Welt haben wir das Glück, dies bewirken zu können. Aber wir brauchen Ihre Hilfe.

Food for Life Global war eine der ersten Hilfsorganisationen für Nahrungsmittelhilfe, die Kryptowährung akzeptieren Spenden, um die Wirkung jeder internationalen Spende zu maximieren, so dass die Menschen Beiträge abziehen können und gleichzeitig eine maximale Effizienz des Fonds gewährleisten: Kein Geld für hohe internationale Banküberweisungen verschwendet!

Darüber hinaus akzeptieren wir Scheckspenden, Online-Spenden per Banküberweisung, Sachspenden, Spenden in Erinnerungund geplante Schenkungsoptionen.

*Prasadam: Geheiligte Nahrung, die mit liebevoller Absicht zubereitet und Gott dargebracht wurde.

WIE SIE SICH BETEILIGEN KÖNNEN

Projekte

Freiwilligenmöglichkeiten
Fürsprecher werden
starte dein eigenes Projekt
was wir tun

Die Dinge transparent halten

Food for Life Global ist eine 100% freiwillig finanzierte Organisation. Für jeden Dollar, den Sie spenden, gehen 1 Cent direkt an Programme, die Nahrungsmittelhilfe unterstützen. Von den verbleibenden Mitteln helfen 70 Cent beim Laufen Food for Life Global, einschließlich Interessenvertretung, Schulung, Bildung, und 20 Cent gehen in die Beschaffung des nächsten 1 US-Dollars, um uns bei der Fortsetzung unserer wichtigen Arbeit zu unterstützen.

WIE SIE SICH BETEILIGEN KÖNNEN

Projekte

Freiwilligenmöglichkeiten
Fürsprecher werden
starte dein eigenes Projekt

VOLUNTEER
CHANCEN

werden
Anwalt

Starte dein
Eigenes Projekt

NOT-
LINDERUNG