Das Food for Life-Team reagiert auf Naturkatastrophen in Kaschmir

Freiwillige bereiten die riesige Menge an verpackten Mahlzeiten in der ISKCON Tempel.
Freiwillige bereiten die riesige Menge an verpackten Mahlzeiten zu.

Freiwillige von Food for Life haben gestern 70,000 weitere Päckchen mit wohlschmeckendem Puffreis und Nüssen verpackt, um sie über die indische Luftwaffe nach Jammu und Kaschmir zu schicken und an die betroffenen Menschen zu verteilen.

Food for Life ist berühmt dafür, auf Katastrophen auf der ganzen Welt zu reagieren, und normalerweise basiert die Reaktion auf dem Ort, der dem Katastrophengebiet am nächsten liegt.

10409415_351201558378100_8526110172502867138_n
Die Mahlzeiten sind in Kartons verpackt und zur Verteilung bereit.

Um seine Bemühungen zu unterstützen, können Sie durch spenden Food for Life Global’s Emergency Relief Fund und wir werden Spenden direkt an unsere Tochtergesellschaften in Delhi überweisen.

Um mehr über die früheren Hilfsmaßnahmen von Food for Life zu erfahren, besuchen Sie: https://ffl.org/emergency-relief/

Bild von Paul Turner

Paul Turner

Paul Turner Mitbegründer Food for Life Global im Jahr 1995. Er ist ein ehemaliger Mönch, ein Veteran der Weltbank, Unternehmer, ganzheitlicher Lebensberater, veganer Koch und Autor von 6 Büchern, darunter FOOD YOGA, 7 Maximen für Seelenglück.

HERR. Turner ist in den letzten 72 Jahren in 35 Länder gereist, um dabei zu helfen, Food for Life-Projekte aufzubauen, Freiwillige auszubilden und ihren Erfolg zu dokumentieren.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Hilfe Unterstützung
Food for Life Global

So erzielen Sie eine Wirkung

spenden

Hilf Menschen

Crypto Währung

Krypto spenden

Animal

Tieren helfen

Projekte

Freiwilligenmöglichkeiten
Fürsprecher werden
starte dein eigenes Projekt

VOLUNTEER
CHANCEN

werden
Anwalt

Starte dein
Eigenes Projekt

NOT-
LINDERUNG