Tieren helfen

Tieren helfen

Tiere retten

Julianas Tierheim

Juliana's Animal Sanctuary wurde 2006 gegründet und war das erste Tierschutzzentrum in Kolumbien, Südamerika. Im Jahr 2015 wurde das Heiligtum in Maryland, USA, als 501c3 Non-Profit registriert.

Das Projekt ist auch das erste vollständig von der Global Federation of Farm Sanctuaries in Südamerika zertifizierte Nutztierschutzgebiet.

Tieren helfen

Neben der Tierrettung und -pflege hat Julianas Tierheim starke Bildungsprogramme etabliert, darunter vegane Kochworkshops, vegane Nahrungsmittelhilfe in Zusammenarbeit mit Food for Life Globalund eine starke Präsenz in den sozialen Medien.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie, https://julianasanimalsanctuary.org/

Tieren helfen

ISCOWP

ISCOWP oder die International Society for Cow Protection ist eine gemeinnützige 501c3-Organisation mit Sitz in Florida, USA. Die Hauptaufgabe von ISCOWP besteht darin, Alternativen zu landwirtschaftlichen Praktiken und Diäten anzubieten, die von der Schlachtung unschuldiger Tiere durch die Fleisch- und Milchindustrie, insbesondere der Kuh, abhängen. Vor diesem Hintergrund präsentiert ISCOWP die Philosophie und Umsetzung eines mitfühlenden Kuhschutzes, bei dem Kuh und Stier in keiner Weise ausgebeutet werden. Die Grundsätze des Kuhschutzes sind universell und nicht sektiererisch und stehen allen offen, unabhängig von Rasse, Glauben oder Nationalität.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://iscowp.org/

Pflege für Kühe

Care for Cows ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die in Vrindavana, Indien, gegründet wurde, sich aber zu einem Netzwerk internationaler Freiwilliger entwickelt hat, die sich dem Bewusstsein, der Bildung und dem Handeln in Bezug auf den Kuhschutz (go raksha) widmen, wie es in der indischen vedischen Literatur gelehrt wird. Die gemeinnützige Organisation bietet auch gleichgesinnten Wohltätigkeitsorganisationen, die die vedischen Standards des Kuhschutzes ehren und umsetzen möchten, Anleitung und kleine Zuschüsse an. Derzeit hält das Kuhschutzgebiet über 500 ausgesetzte Kühe, Bullen, Ochsen im Ruhestand und verwaiste Kälber in den heiligen Bezirken von Vrindavan, Indien.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.careforcows.org/

Tieren helfen

Wie kannst du helfen

Einen Einfluss haben

Tieren helfen

Hilf Menschen

Tieren helfen

Krypto spenden

Tieren helfen

Tieren helfen

Tieren helfen

Die Dinge transparent halten

Food for Life Global ist eine 100% freiwillig finanzierte Organisation. Für jeden Dollar, den Sie spenden, gehen 1 Cent direkt an Programme, die Nahrungsmittelhilfe unterstützen. Von den verbleibenden Mitteln helfen 70 Cent beim Laufen Food for Life Global, einschließlich Interessenvertretung, Schulung, Bildung, und 20 Cent gehen in die Beschaffung des nächsten 1 US-Dollars, um uns bei der Fortsetzung unserer wichtigen Arbeit zu unterstützen.