11 vegane Energieriegel-Rezepte für gesunde Energie

Paul Turner Food Yogi

Hallo, Gesundheitsbegeisterte und Snackliebhaber! Brauchen Sie schon einmal einen schnellen Energieschub, der zu Ihrem veganen Lebensstil passt? Du bist nicht allein. Deshalb tauchen wir ein in die Welt der veganen Energieriegel. Diese kleinen Kraftpakete sind nicht nur ein praktischer Snack; Sie sind eine Mischung aus Geschmack und Nährstoffen und eignen sich perfekt für den Lebensstil unterwegs.

Warum Vegan wählen?

Warum also mit Ihren Energieriegeln vegan werden? Nun ja, es geht vor allem darum, pflanzliche Köstlichkeiten zu nutzen. Vegane Riegel sind frei von tierischen Produkten und daher eine gute Wahl für alle, die ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren und sich ethischer ernähren möchten. Außerdem sind sie oft vollgepackt mit natürlichen, vollwertigen Zutaten, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten.

Der Energiefaktor in Riegeln

Was macht diese Riegel zu einer fantastischen Energiequelle? Auf die Mischung kommt es an – Nüsse, Samen, Früchte und Getreide, alles kombiniert, um Ihnen den dringend benötigten Energieschub zu geben, sei es für den Morgenstart, einen Snack vor dem Training oder einen Muntermacher am Nachmittag .

Energieriegel

Klassische Hafer- und Nussriegel

Beginnen wir zunächst mit einem Klassiker – dem Hafer-Nuss-Riegel. Dies ist ein Grundnahrungsmittel in der Welt der veganen Snacks, und das aus gutem Grund!

Zutaten

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 °C (175 °F) vor.
  2. Haferflocken, Mandeln, Kürbiskerne und Preiselbeeren in einer Schüssel vermischen.
  3. Ahornsirup und Kokosöl unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Drücken Sie die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Backform.
  5. 20–25 Minuten goldbraun backen.
  6. Lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es in Riegel schneiden.

Schokoladen-Mandel-Genuss

Bereit für einen schokoladigen Genuss? Diese Schokoladen-Mandel-Delight-Riegel sind reichhaltig, genussvoll und doch völlig frei von Schuldgefühlen.

Schokoladen-Mandel-Genuss

Zutaten

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Datteln und Mandeln in einer Küchenmaschine pürieren, bis ein klebriger Teig entsteht.
  2. Kakaopulver, Meersalz und Vanilleextrakt hinzufügen; nochmals mixen.
  3. Drücken Sie die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte quadratische Pfanne.
  4. Vor dem Schneiden in Riegel eine Stunde im Kühlschrank lagern.

Dattel- und Nussriegel

Dattel- und Nussriegel

Zutaten

Anweisungen: Alle Zutaten mixen, bis eine klebrige Masse entsteht. In ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech drücken und kalt stellen, bis es fest ist.

Erdnussbutter-Schokoriegel

Erdnussbutter-Schokoriegel

Zutaten

Anweisungen: Alle Zutaten vermischen, in eine Form drücken und im Kühlschrank lagern, bis sie fest sind.

Kokos-Cashew-Riegel

Kokos-Cashew-Riegel

Zutaten

Anweisungen: Cashewnüsse und Kokosnuss vermischen, Kokosnussöl und Agave dazugeben, in ein Blech drücken und kalt stellen.

Mandel Joy Bars

Mandel Joy Bars

Zutaten

Anweisungen: Mandeln und Datteln verarbeiten, Kakao und Kokos hinzufügen, in eine Pfanne drücken und im Kühlschrank aufbewahren.

Gewürzte Kürbisriegel

backen

Zutaten

Anweisungen: Alle Zutaten vermischen, auf einem Backblech verteilen und 350 Minuten bei 25 °F backen.

Zitronen-Chia-Riegel

Zitronen-Chia-Riegel

Zutaten

Anweisungen: Datteln und Mandeln vermischen, Chiasamen und Zitronenschale unterrühren, in ein Blech drücken und kalt stellen.

Apfelkuchenriegel

Apfelkuchen

Zutaten

Anweisungen: Alle Zutaten vermischen, in eine Form drücken und im Kühlschrank lagern, bis sie fest sind.

Schokoladen-Minz-Riegel

Schokoladenminze

Zutaten

Anweisungen: Datteln, Mandeln und Kakaopulver vermischen, Pfefferminzextrakt hinzufügen, in ein Blech drücken und kalt stellen.

Ernährungsvorteile veganer Energieriegel

Diese Riegel sind nicht nur lecker; Sie sind ernährungsphysiologische Kraftpakete. Vollgepackt mit Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und gesunden Fetten sind sie eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Körper mit Energie zu versorgen und gleichzeitig Ihren veganen Grundsätzen treu zu bleiben.

Makronährstoffe und Mikronährstoffe

Jeder Riegel ist eine ausgewogene Mischung aus Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Proteine, Fette) und Mikronährstoffen (Vitamine und Mineralien), sodass Sie jederzeit einen gesunden Snack erhalten.

Geeignet für verschiedene Diäten

Egal, ob Sie glutenfrei, sojafrei oder nussfrei sind, hier ist ein veganes Energieriegel-Rezept für Sie dabei. Diese Rezepte sind unglaublich vielseitig und ermöglichen es Ihnen, die Zutaten entsprechend Ihren Ernährungsbedürfnissen auszutauschen.

Aufbewahrung und Genuss Ihrer veganen Riegel

Möchten Sie, dass Ihre veganen Riegel lange haltbar sind? Es dreht sich alles um Lagerung und Servieren.

Beste Lagerungspraktiken

Bewahren Sie Ihre Riegel in einem luftdichten Behälter auf. Im Kühlschrank bleiben sie bis zu einer Woche und im Gefrierschrank bis zu einem Monat frisch.

Serviervorschläge

Genießen Sie diese Riegel so wie sie sind, oder werden Sie kreativ! Streuen Sie sie über veganen Joghurt, kombinieren Sie sie mit einem Stück Obst oder genießen Sie sie zusammen mit einer Tasse Kräutertee als herzhaften Snack.

Fazit: Umfassen Sie die Energie

Da haben Sie es – 11 fantastische vegane Energieriegel-Rezepte, die Ihr Verlangen stillen und Ihr Energieniveau steigern. Egal, ob Sie ein erfahrener Veganer sind oder einfach nur einige pflanzliche Optionen zu Ihrer Ernährung hinzufügen möchten, diese Riegel sind die perfekte Wahl. Viel Spaß beim Naschen!

FAQs

Absolut! Als Nussalternative können Sie gerne Samen wie Sonnenblumen- oder Kürbiskerne verwenden.

Die meisten dieser Riegel sind im Kühlschrank etwa eine Woche haltbar und können für eine längere Lagerung eingefroren werden.

Ja, viele dieser Rezepte sind glutenfrei, insbesondere diejenigen, die Hafer verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Zutaten zertifiziert glutenfrei sind.

Sicherlich! Das Hinzufügen einer Kugel Ihres bevorzugten veganen Proteinpulvers ist eine großartige Möglichkeit, den Proteingehalt zu steigern.

 

Paul Turner

Paul Turner

Paul Turner Mitbegründer Food for Life Global im Jahr 1995. Er ist ein ehemaliger Mönch, ein Veteran der Weltbank, Unternehmer, ganzheitlicher Lebensberater, veganer Koch und Autor von 6 Büchern, darunter FOOD YOGA, 7 Maximen für Seelenglück.

HERR. Turner ist in den letzten 72 Jahren in 35 Länder gereist, um dabei zu helfen, Food for Life-Projekte aufzubauen, Freiwillige auszubilden und ihren Erfolg zu dokumentieren.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Hilfe Unterstützung
Food for Life Global

So erzielen Sie eine Wirkung

spenden

Hilf Menschen

Crypto Währung

Krypto spenden

Animal

Tieren helfen

Projekte

Freiwilligenmöglichkeiten
Fürsprecher werden
starte dein eigenes Projekt

VOLUNTEER
CHANCEN

werden
Anwalt

Starte dein
Eigenes Projekt

NOT-
LINDERUNG