Die einfache Lösung für den Welthunger

Zuletzt aktualisiert am 26. März 2021
PAUL TURNERPAUL TURNER


Ein Vortrag, den ich im Cafe 360 ​​gehalten habe, um im Oktober 2015 das Food Surplus Network in Ljubljana, Slowenien, zu eröffnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Pauls Artikel.

John Robbins, der Autor der meistverkauften Diät für ein neues Amerika, schreibt: „Die Existenz von so viel Hunger auf der Welt ist eine Realität, die wir nicht leugnen können. Es ist eine Realität, die uns zutiefst herausfordert: Sie fordert uns auf, vollständiger menschlich zu werden. “ Robbins argumentiert, dass das Welthungerproblem nicht nur in der Verantwortung der Vereinten Nationen liegt, sondern jedes Menschen auf dem Planeten. „Wenn wir uns an diejenigen erinnern, die ohne Essen sind“, sagt Robbins, „wird in uns etwas geweckt. Unser eigener tieferer Hunger taucht auf - unser Hunger, vollständig zu leben, unser Leben mit unserem Mitgefühl in Einklang zu bringen und unser Leben zum Ausdruck unserer Geister zu bringen. “

Food for Life begann in Indien, nachdem der Gründer Swami Prabhupada seinen Yogaschülern verkündet hatte, dass niemand in einem Umkreis von zehn Meilen um einen Tempel hungern sollte. Seitdem wurden den Bedürftigen auf sechs Kontinenten über zwei Milliarden kostenlose pflanzliche Mahlzeiten serviert. Food for Life hat sich zum größten veganen Nahrungsmittelhilfsprogramm der Welt entwickelt! Die Mission von Food for Life - Frieden und Wohlstand durch die liberale Verteilung von reinen pflanzlichen Lebensmitteln zu erreichen, die mit liebevoller Absicht zubereitet werden.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

So erzielen Sie eine Wirkung

Die einfache Lösung für den Welthunger

Hilf Menschen

Die einfache Lösung für den Welthunger

Krypto spenden

Die einfache Lösung für den Welthunger

Tieren helfen

Projekte

Freiwilligenmöglichkeiten
Fürsprecher werden
starte dein eigenes Projekt

VOLUNTEER
CHANCEN

werden
Anwalt

Starte dein
Eigenes Projekt

NOT-
LINDERUNG

Neueste Beiträge