Food for Life beginnt mit der Verteilung von Nahrungsmitteln für Flutopfer

10334471_10202926215854995_387984139148038124_nFreiwillige von Food for Life in Bosnien verteilten in Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden warme vegane Mahlzeiten in den Städten Vogošče und Svrake sowie in den umliegenden Dörfern.

Die Überschwemmungen in Serbien, Bosnien und Herzegowina haben ein Ödland hinterlassen und mehr als 2,000 Erdrutsche verursacht. Riesige Gebäude im Dorf Sericite in der Nähe der Stadt Zenica verschwanden innerhalb von Sekunden. „Es ist eine äußerst schwierige Situation im Kanton Zenica-Doboj. Zahlreiche Dörfer wurden buchstäblich vom Erdboden gewischt, Erdrutsche verschluckten Vermögenswerte, in die die Menschen ihr ganzes Leben investiert hatten “, berichtete www.klix.ba

Freiwillige von Food for Life antworten

Weitere 400 Mahlzeiten wurden in der Stadt Obreonovac verteilt, die am schlimmsten von den massiven Überschwemmungen betroffen war. Madhva Muni, lokale FFL-Koordinatorin für Serbien, sagte: „Die Polizei musste uns über das Hochwasser bringen, um die blockierten Teile der Stadt zu erreichen. Wir kochen ungefähr 200-300 Mahlzeiten pro Tag und könnten mit etwas mehr finanzieller Hilfe viel mehr tun. “

Dhira Prasanta, FFL-Koordinatorin für Bosnien, berichtete: „Wir haben warme Mahlzeiten an drei Standorten in der Gemeinde Vogosca im Kanton Sarajevo verteilt, einschließlich des Kinderkrankenhauses des Roten Kreuzes, in dem die Menschen die Mahlzeiten genossen haben.“

Freiwillige sammelten Spenden untereinander, kauften dann die Produkte, kochten, transportierten und servierten Gemüseeintopf, Brot, Salat und Trinkwasser, während Medienteams von TVSA und BH Radio 1 die FFL-Sprecherin Amala Prema interviewten.

„Wir planen, mit den Krisenmitarbeitern in Vogosca zusammenzuarbeiten, um morgen und in den kommenden Tagen mehr warme vegane Mahlzeiten zu verteilen“, erklärte Dhira Prasanta, FFL-Koordinatorin für Sarajevo. "Die Flutopfer sagten, die Food for Life-Mahlzeiten seien geschmackvoll und eine große Verbesserung gegenüber den Konserven, die sie bisher erhalten hatten."

Morgen bringen Freiwillige an zwei Orten das Mittagessen mit, und dann wird einer dritten Gruppe von Menschen das Abendessen serviert.

Wie Sie helfen können

Sie können uns helfen, indem Sie steuerlich absetzbare Spenden tätigen Food for Life Global oder vorverpackt senden prasadam zu den Büros der FFL Sarajevo. Die Spenden werden zwischen unseren FFL-Teams in Serbien und Bosnien aufgeteilt.

Food for Life beginnt mit der Verteilung von Nahrungsmitteln für Flutopfer

Wenden Sie sich an FFL Sarajevo

Adresse: Pofalicka 11, Sarajevo, Bosina & Herzegowina - 71000
Telefon: + 387 33 973088
E-Mail: iskcon.sarajevo @ gmail.com
Facebook: ISKCON Sarajevo
Ansprechpartner: Dhira-prasanta das
Mobil: + 387 61150115

Wenden Sie sich an FFL Serbien

Kontakt: Madhva Muni
E-Mail: donacije.sns@gmail.com 

Schreibe einen Kommentar