Keine Ruhe für Food for Life Volunteers, da sie weiterhin kostenlose Mahlzeiten austeilen

10245287_487296084731713_7155148732980972071_n600px

Das Food for Life-Team aus Manilla, ISKCON weiterhin lecker vegan servieren prasadam an Überlebende trotz vieler Herausforderungen.

"Es gibt keine Ruhe für uns", sagt FFL-Koordinatorin Radha Lila. „Wir glauben, dass es an Feiertagen wie Ostern keinen besseren Weg gibt, Ihre Liebe zu anderen zu zeigen, als den Opfern eines Feuers (800 Familien) in Quezon City heiliges Essen und den heiligen Namen Gottes zu servieren.

Am Ostersonntag, ISKCON Freiwillige Jugendliche und lokale Sponsoren Herr und Frau Mathani servierten den Überlebenden warme Mahlzeiten, und während der Feierlichkeiten zum Tag der Erde servierten Freiwillige 500 Teller Pancit (Chowmein), vegane Kekse, Donutbrot und süßer Milchreis an Teilnehmer und Gäste des Quezon City Memorial Circle mit dem Bürgermeister der Stadt, Herbert Bautista.

Bis heute wurden 140,000 vegane Mahlzeiten von Food for Life Manilla als Reaktion auf Cyclone Yolanda (Taifun Haiyan) serviert.

Um Food for Life Manilla dabei zu helfen, diese großartige Arbeit fortzusetzen, sollten Sie eine Spende über in Betracht ziehen Food for Life Global.

Schreibe einen Kommentar