FFL Annamrita in Kalkutta

4. September 2013
PAUL TURNERPAUL TURNER


Ein Projekt von ISKCON Essen Relief Foundation
Verteilen Sie täglich über 1,300,000 Mahlzeiten in ganz Indien

Mittagsmahlzeit ist ein strategisches Programm zur Befreiung benachteiligter Kinder von Hunger und Unterernährung. Dieses Programm ist ein Projekt der indischen Regierung und wird von durchgeführt ISKCON Food Relief Foundation unter dem Markennamen „Annamrlta“ in ausgewählten Schulen in Delhi, Maharashtra. Rajasthan, Andhra Pradesh, Madhya Pradesh, Uttaranchal, Haryana, Jharkhand, Assam und Westbengalen.

ISKCON Die Food Relief Foundation wurde mit dem doppelten Ziel gegründet, den Hunger zu beseitigen und die Bildung unter den unterprivilegierten Teilen der Gesellschaft zu fördern und damit ihre sozioökonomische Entwicklung sicherzustellen. IFRF ist eine gemeinnützige, nicht religiöse, nicht sektiererische gemeinnützige Stiftung, die am 23. April 2004 gegründet und gemäß dem Bombay Public Trusts Act von 1 registriert wurde.

Das Annamrita-Programm basiert auf unserer Überzeugung, dass eine Mahlzeit pro Tag Tausende von Kindern zur Schule bringt. Sie können jedem Kind in diesem Land helfen, eine Ausbildung zu erhalten, wenn Sie diese eine Mahlzeit spenden. Ab sofort betreuen wir täglich ungefähr 1,250,000 Kinder aus unseren Zentren in Nigdi, Mira Bhayander, Paighar, Tardeo, Wada, Aurganabad, Delhi, Faridabad, Gurgaon, Kurukshetra, Palwal, Tirupati, Nellore, Rajahmundry, Kadapa und Ranga Nara Gadda , Jaipur, Ujiain, Jamshedpur und Kolkata, und allein in Maharashtra versorgen wir täglich rund 2,80,000 Mahlzeiten. Die meisten dieser Kinder kommen aus Slums und Stammesgebieten.

Der Zweck der Umsetzung dieses Programms besteht darin, der Regierung die Möglichkeit zu geben, die Einschulung in diese Schulen zu erhöhen, die Abbrecherquote zu senken und die Teilnahme zu verbessern. Da dies auch die prägenden Jahre für den zukünftigen Erwachsenen sind, ist die Ernährung von größter Bedeutung.

Obwohl es sich um ein subventioniertes Programm der Regierung handelt. Das Fundraising-Team schließt die Lücke, indem es das Bewusstsein für das Projekt schärft und regelmäßig Unterstützung von Einzelpersonen, Philanthropen, Organisationen und Körperschaften erhält. Körperschaften wie die Piramal Group, Accenture, Jsw, Reliance Industries, Sterlite, Apar Industries, Mafatlal Industries, die Yash Birla Group, Glaxo Smith Kline, DsP Merill Lynch, Godrej, HDFC usw. haben das Programm freundlicherweise mit ihrem Wohlwollen unterstützt . Personen wie Alfred Ford von der Ford Motor Company, Late Shr Sunil Dutt, Smt. Indu Jai hat ihre uneingeschränkte Unterstützung gegeben, um das Programm auf das gegenwärtige Niveau zu bringen.

Mit dem großzügigen Beitrag von nur 900 Rupien pro Jahr hoffen wir, die Kapazität dieses Programms um ein Vielfaches zu maximieren.

Beiträge zu diesem Projekt können gemäß Abschnitt 80G / 35 AC des Income Tax Act von 1961 von der Einkommensteuer befreit werden.

Annamrita, ISKCON Essen Relief Foundation
ISKCON Haus, 22, Gurusaday Dutta Road,
Gegenüber Maxmullar Bhavan, Kolkata - 700 019
E-Mail - info@annamritakolkata.org
(M) - +91 8420050906

Bitte folgen Sie uns auf www.facebook.com/annamritakolkata

Hinterlassen Sie eine Nachricht