Food Hero hält Workshops ab

14. Februar 2012
PAUL TURNERPAUL TURNER

Food Hero hält Workshops abQUELLE: Caboolture News, Queensland

Der internationale Food-Yoga-Held Yogi Priya Vrata (Paul Turner) führte kürzlich zwei Food-Yoga-Workshops auf Bribie Island im Witchie Woo Wellness B & B durch.Priya Vrata hat ein Buch Food Yoga veröffentlicht, das die Seele über die Vorteile von Rohkost sowohl körperlich als auch geistig nährt. Foto Vicki Wood

Leesa Petfield | 14. Februar 2012: INTERNATIONALER Food-Yoga-Held Yogi Priya Vrata (Paul Turner) - führte kürzlich zwei Food-Yoga-Workshops auf Bribie Island im Witchie Woo Wellness B & B durch.

Paul sagte, er habe positive Rückmeldungen von beiden Workshops erhalten. Einige Schüler sagten, es sei das Positivste, was ihnen in diesem Jahr passiert sei. Alle Teilnehmer lernten die Wissenschaft des Food Yoga und wurden mit einer zweistündigen Gourmet-Rohkost-Demonstration verwöhnt.

Paul ist der internationale Direktor von Food for Life und der Direktor von Food for Life Global, der Hauptsitz der Wohltätigkeitsorganisation. Food for Life ist die weltweit größte pflanzliche Organisation für Nahrungsmittelhilfe. Das Projekt ist in mehr als 50 Ländern vertreten und serviert täglich bis zu zwei Millionen Mahlzeiten.

Pauls Reise begann, als er mit 19 von zu Hause wegging. Er lebte in einer Gemeinde in Sydneys Blue Mountains, wo er von Akrura das, einem ehemaligen, in die Grundlagen der indischen Küche eingeführt wurde Hare Krishna Mönch. Die Erfahrung löste bei Paulus den Wunsch aus, eines Tages Tempelkoch zu werden.

Paulus sagte, er sei immer fasziniert von Karma und Spiritualität, also schloss er sich dem Krishna-Ashram in NSW an und wurde Mönch. Während seiner Zeit als Mönch sagte Paul, er habe die Kunst der vegetarischen Gourmetküche gelernt.

1986 gründete Paul einen Food for Life-Club und 1989 führte ihn seine Food-Yogi-Reise in die Region Hunter Valley, wo er ein neues Food for Life-Programm startete. Paul wurde schnell klar, dass Essen ein wunderbarer Kommunikator war. Paul reiste in den nächsten 54 Jahren in über 25 Länder und half dabei, neue Food for Life-Projekte zu inspirieren und einzurichten und Freiwillige auszubilden. Paul sagte, seine Reisen führten ihn in drei Kriegsgebiete - Tschetschenien, Bosnien und Georgien. Er leitete ein internationales Team von Freiwilligen, um als Reaktion auf den asiatischen Tsunami provisorische Küchen in Dörfern in ganz Sri Lanka einzurichten.

Im Jahr 2010 leitete Paul eine internationale Hilfsaktion in Haiti, wo Food for Life Global serviert zerstörten Haitianern Tausende von veganen Bio-Mahlzeiten.

2011 reiste Paul nach Japan und richtete ein Ernährungsprogramm für die Überlebenden des Tsunamis ein.

Paul sagte, er habe Workshops auf der ganzen Welt durchgeführt, die Reise für Lebensmittel geleitet und Lebensmittel verwendet, um Menschen miteinander zu verbinden. Er hat jetzt mehrere Bücher veröffentlicht und zwei weitere Bücher in Arbeit. Leser können das eBook von herunterladen www.FOODYOGI.ORG (9.95 USD) oder holen Sie sich ein Softcover im Witchie Woo Wellness B & B, 10 Eighth Ave, Woorim.

Weitere Informationen zu Pauls Food Yoga Checkout - www.theyogaofeating.com

Hinterlassen Sie eine Nachricht