Australien Lauffeuer

Was passiert in Australien? Die australische Waldbrandkrise verstehen

Mindestens 28 Todesfälle bei Menschen1000 Häuser zerstört, eine geschätzte 1 Milliarde Tiere verbrannt, und über 25 Millionen Australier betroffen. 

Diese Verwüstungen sind alle auf die schrecklichen Brände in Australien zurückzuführen. Aber was verursacht die Brände und was können Sie tun, um zu helfen? Lass es uns herausfinden.

Was passiert gerade in Australien?

Australien befindet sich seit November 2019 im Ausnahmezustand. In New South Wales toben Brände und haben ein Gebiet von der Größe Südkoreas verwüstet. Über 30,000 Einwohner und Touristen wurden aus den betroffenen Gebieten evakuiert.

Sonnenuntergang und Lauffeuer

Der Rauch betrifft das ganze Land, und tatsächlich gibt die NASA an, dass der Rauch dies tun wird umkreise den gesamten Globus bevor es zurück nach Australien geht. Ab dem 8. Januar ist der Rauch bereits halb um die Welt

Die Brände und der Rauch verursachen nicht nur Augen- und Lungenprobleme bei Menschen und Tieren, sondern haben auch erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt. Die durch die Brände verursachte Hitze und Trockenheit verursachen Pyrocumulonimbus-Ereignisseoder feuerbedingte Gewitter. Rauch steigt auf, und wenn er hoch genug wird, was wahrscheinlich auf die ungeheure Größe der Brände zurückzuführen ist, kann er großen atmosphärischen Schaden verursachen. 

Was hat die Brände in Australien verursacht?

Die Buschfeuersaison findet in Australien jährlich statt, aber die Brände im Jahr 2020 auf dem Kontinent geben Anlass zu äußerster Besorgnis. Australien ist natürlich ein heißes Land, und diese Hitze in Kombination mit trockenem Laub ist ein perfektes Rezept für Feuer. Ein Blitzschlag oder Funke kann einen Bereich in Brand setzen, und einige Brände werden sogar gezielt ausgelöst, aber nicht immer mit guten Absichten.

Diese Brände geben normalerweise keinen Anlass zur Sorge, und die australischen Feuerwehrleute sind gut ausgebildet, um mit ihnen umzugehen. In letzter Zeit sind die Brände jedoch massiv außer Kontrolle geraten. Sie sind so groß geworden, dass andere Länder ihre eigenen Einheiten entsenden, um das Feuer zu bekämpfen. 

Feuerflammen auf schwarzem Hintergrund

Der Klimawandel ist ein Grund für die außer Kontrolle geratenen Brände. Steigende Kohlendioxidwerte (CO2) erhöhen schnell die Temperaturen der Welt und verursachen Unwetter. Aus diesem Grund gab es in den letzten Jahren so viele unerwartet brutale Wettermuster wie große Hurrikane, Tornados, Schneestürme und Brände. Je heißer und trockener das Klima ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese Brände toben und sich schnell ausbreiten, insbesondere mit Hilfe extremer Stürme. 

Unverantwortliche grüne Richtlinien

Seit Jahrzehnten sperrt die australische Regierung jedoch Land ein, verbietet Abbrände und fördert die Ausbreitung von Eukalyptus- "Feuerbäumen". An einem heißen Tag ist der blaue Dunst auf fernen Fachwerkhügeln leicht entflammbarer Eukalyptusöldampf, der auf einen Funken wartet.

Traditionell wurde die australische Landschaft aus offenen Wäldern und baumlosen Graslandschaften unter der Tradition der Aborigines kontinuierlicher kleiner Brände entwickelt und gepflegt. Es folgten geplante Abbrände in der kühlen Jahreszeit durch europäische Grazer.

Vor einigen Jahrzehnten wurde diese sichere und bewährte Methode des Brandmanagements durch umweltfreundliche Maßnahmen zur Erweiterung des Gebiets um verschlossene geschützte Parks (jetzt über 11% von Australien) ersetzt. Sie pfefferten dann privates Land mit Brandschutzgebieten mit geschützter Vegetation und behinderten Aufräumarbeiten und kontrollierte Abbrände, die immer die effektivste Methode zur Bekämpfung von Buschbränden waren.

Diese Richtlinien erzeugten Zunderbüchsen von Eukalyptus-Feuerbäumen, die auf einen Funken warteten. Der Funke könnte ein ängstlicher Landbesitzer sein, der Brandschutz mit einem riskanten / verspäteten Rückbrand sucht, ein aufregender Brandstifter, ein trockener Blitzschlag, eine nachlässige Zigarettenkippe, ein Stromleitungsproblem oder hochfliegende brennende Glut - und Ein unaufhaltsamer Feuersturm, wie wir ihn jetzt sehen, ist unvermeidlich.

Wie lange dauert die Waldbrandsaison in Australien?

Buschfeuer und Grünlandbrände sind für Australier nichts Neues, und tatsächlich nutzen Menschen auf der ganzen Welt Feuer häufig als Landbewirtschaftungsinstrument. 

Die Feuerzeit tritt normalerweise in den heißesten und trockensten Zeiten des Jahres auf, wenn genügend trockener Brennstoff (Gras, Rinde, Pflanzen usw.) für die Brände vorhanden ist.

In diesen Gebieten tritt normalerweise eine Feuersaison auf während der folgenden Zeiten:

  • New South Wales - Frühling und Frühsommer
  • Südliches Queensland - Frühling und Frühsommer
  • Northern Territory - Winter und Frühling

Australische Feueransicht

Einige der größten Brände finden sich im Allgemeinen im Northern Territory sowie in nördlichen Teilen von Westaustralien und Queensland. 

Wie werden Australiens Waldbrände bekämpft? 

Die jüngsten Niederschläge haben im Kampf gegen die Brände in Australien geholfen, aber es gibt noch viel zu tun. Hilfe ist in Teams von Feuerwehrleuten aus gekommen Neuseeland, Papua-Neuguinea, USA, Kanada, Belgien und Frankreich. Prominente Organisationen und sogar Social-Media-Influencer haben Geld gesammelt, um für die Sache zu spenden. 

Aber was machen diese Feuerwehrleute, wenn sie in Australien ankommen und wie hilft dieses Geld?

An den schlimmsten Feuerstellen bekämpfen Tausende von Menschen die Brände direkt. Australiens Armee, Marine und Luftwaffenreserven, die “BrandbombeWasser über die schlimmsten Gebiete. 

Feuer im Wald

Am Boden verwenden Feuerwehrleute und andere Militärreservate große Maschinen, um toten Busch zu bewegen und Brandausbrüche zu verursachen, Lücken, in denen kein Laub vorhanden ist, um die Brände zu befeuern, wenn sie die Brände nicht direkt mit großen Wassertanks bekämpfen. Darüber hinaus werden Rettungsmaßnahmen durchgeführt, um sicherzustellen, dass Personen sicher sind und aus Bereichen entfernt werden, in denen unmittelbare Gefahren bestehen.

Mit Blick auf die Zukunft Australiens Aborigines könnten die Antwort haben. So unerwartet es auch klingen mag, kontrolliertes Brennen zu den richtigen Zeiten und an den richtigen Stellen kann tatsächlich dazu beitragen, Busch- und Grasbrände zu verhindern. Kontrollierte Brände steigen nicht mehr als einen Fuß und verbrennen das tote Pflanzenmaterial, das später als Brennstoff für massive Brände verwendet werden könnte. Das kontrollierte Feuer kann auch dazu beitragen, alte und tote Pflanzen zu entfernen und Platz für ein gesundes, neues Leben zu schaffen, was wiederum ein stärkeres und produktiveres Ökosystem schafft. 

Wie viel Schaden haben Australiens Waldbrände angerichtet?

Es wird geschätzt, dass wirtschaftliche Schäden in Australien werden den durch den Schwarzen Samstag im Jahr 4.4 verursachten Schaden von 2009 Milliarden US-Dollar überschreiten. Dies stellt einen Rekord für die meisten Schäden durch Waldbrände in Australien auf.  

Waldbrand in Australien

Zumindest soweit 8.4 Millionen Hektar Land wurden versengt. Dieser Verlust an nutzbarem Land in Kombination mit der Dürre in Australien dürfte den lokalen Industrien wie dem Tourismus schaden, der ebenfalls erheblich zurückgegangen ist. Tatsächlich schätzt die australische Tourismusindustrie, dass es dauern wird Millionen wieder aufzubauen. Darüber hinaus dürften die Lebensmittelpreise steigen und die Wirtschaft weiter schädigen. 

Allein in New South Wales wurden über 1,500 Häuser zerstört und das Leben von Tausenden mit ihnen. Australien ist bekannt für seine sich langsam bewegenden Beuteltiere wie Koalas, und es wird geschätzt, dass es sie gibt Eine halbe Milliarde Tiere wurden getötet. 

Wie kannst du helfen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Australien bei der Brandbekämpfung helfen können.

Helfen Sie den Opfern:

  • Das australische Rote Kreuz: Annahme von Spenden an ihren Katastrophenhilfe- und Wiederherstellungsfonds.
  • GEBEN: Eine Organisation, die Brandopfern hilft, bestimmte Gegenstände zu erhalten, die sie benötigen, z. B. Autobatterien oder Zaunpfosten. 
  • Heilsarmee Australien: Annahme von Spenden, um den Opfern zu helfen, die benötigten Gegenstände zu erhalten. Sie fördern Geldspenden, mit denen die Opfer genau die Hilfe erhalten, die sie benötigen.

Helfen Sie den Tieren:

  • DRÄHTE: Eine gemeinnützige Tierwelt, die sich um die lokale Tierwelt kümmert.
  • World Wildlife Fund Australien: Sie richten derzeit ihre Bemühungen auf den Schutz des Koala.
  • Koala Krankenhaus: Bisher wurden über 7 Millionen US-Dollar gesammelt, um verletzten und geretteten Koalas zu helfen.

Der beste Weg, um zu helfen: Den Klimawandel bekämpfen! 

  • Befolgen Sie eine pflanzliche Ernährung und Lebensweise - Denken Sie daran, dass täglich Millionen von Tieren geschlachtet werden, normalerweise sind es keine Koalas oder Kängurus. Ändern Sie Ihre Ernährung nicht nur massiv reduziert Ihren COXNUMX-Fußabdruck, aber es tritt auch gegen Tierquälerei ein. 
  • Nehmen Sie einen Zug oder Bus anstelle eines Flugzeugs - Wenn Sie einen Zug oder Bus nehmen, müssen Sie nicht nur die Sicherheitskontrolle durchlaufen, sondern auch Ihren COXNUMX-Fußabdruck verringern.
  • Kaufen Sie wiederverwendbare Artikel anstelle von Einwegartikeln - Wenn Sie ein wiederverwendbares Produkt kaufen und es ordnungsgemäß pflegen, kann es ein Leben lang halten. 
  • Wählen Sie nachhaltige Mode gegenüber schneller Mode - Fast Fashion hat nicht nur einen großen COXNUMX-Fußabdruck, sondern auch eine weitaus geringere Qualität. 
https://ffl.org/wp-content/uploads/2019/10/6Billionmeals-2.jpg
Unterstützen Sie die wichtige Arbeit von Food for Life Global sein internationales Netzwerk von über 200 Tochtergesellschaften in 60 Ländern zu bedienen.
Food for Life Global ist eine gemeinnützige Organisation gemäß 501 (c) (3), EIN 36-4887167. Alle Spenden gelten als steuerlich absetzbar, sofern für einen bestimmten Steuerzahler keine Einschränkungen hinsichtlich der Abzugsfähigkeit bestehen. Im Austausch für Ihren Beitrag wurden keine Waren oder Dienstleistungen bereitgestellt.
Food For Life Global’s Hauptaufgabe ist es, Frieden und Wohlstand in der Welt durch die liberale Verteilung von rein pflanzlichen Mahlzeiten zu schaffen, die mit liebevoller Absicht zubereitet werden.