Link: https://veganliftz.com/blog/ Bildnachweis: Vegan Liftz

Vorteile einer Vollwertkost auf pflanzlicher Basis

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Ansichten darüber, welche Ernährung für den Menschen die beste ist. Dennoch sind sich die Gesundheits- und Wellnessgemeinschaften einig, dass eine Ernährung, die sich auf frische, vollständige Zutaten konzentriert und verarbeitete Lebensmittel reduziert, besser für unser gesamtes Wohlbefinden ist. Eine Vollwertkost auf pflanzlicher Basis ist genau dies, da sie sich auf pflanzliche Lebensmittel und minimal verarbeitete Lebensmittel konzentriert. Es ist auch wirksam bei der Verbesserung der Gesundheit und der Stimulierung des Gewichtsverlusts.

WFPB: Beste Diät für Menschen

Eine Vollwertkost auf pflanzlicher Basis (WFPB) betont pflanzliche Lebensmittel und reduziert gleichzeitig den Verbrauch von verarbeiteten Lebensmitteln und tierischen Produkten. Es wurde gezeigt, dass es die meisten schweren menschlichen Krankheiten verhindert und umkehrt. Hier sind einige weitere gesundheitliche Vorteile einer WFPB-Diät.

 

Gewichtsmanagement

 

Der moderne Lebensstil ist geschäftig, weshalb die meisten Menschen nicht mehr die Zeit für richtige Bewegung haben. Sie wählen auch Fast Food über gesunde Lebensmittel weil sie einfacher und schneller vorzubereiten sind. Aber dieser Lebensstil ist auch der Grund für den Rückgang unserer Gesundheit - so sehr, dass Fettleibigkeit weltweit zu einem epidemischen Problem wird. Glücklicherweise ist dies kein Problem, für das es keine Lösung gibt.

In einem 2018 Studie75 Personen mit Adipositas oder Übergewicht in der Vorgeschichte wurden angewiesen, entweder ihre Standarddiät auf Fleischbasis fortzusetzen oder auf eine vegane Ernährung umzusteigen. Nach vier Monaten verloren nur diejenigen, die zur veganen Gruppe gehörten, ein signifikantes Gewicht von 6.5 kg oder 14.33 Pfund. Sie verloren auch mehr Fettmasse und hatten Verbesserungen in der Insulinsensitivität. Im Vergleich dazu hatten diejenigen, die ihre vorherige Diät mit Fleisch fortsetzten, keinen signifikanten Gewichtsverlust oder eine Verbesserung ihrer Gesundheit.

Änderungen der Ernährung und des Lebensstils können daher erhebliche und dauerhafte Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Forscher haben auch herausgefunden, dass Menschen, die hauptsächlich pflanzliche Lebensmittel essen, tendenziell einen niedrigeren Body Mass Index (BMI) haben. Sie sind auch weniger anfällig für gesundheitliche Probleme wie Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und Diabetes. Darüber hinaus tragen der hohe Gehalt an Ballaststoffen, Wasser und komplexen Kohlenhydraten in Gemüse und Obst dazu bei, dass sich die Menschen länger satt fühlen. Die beste Diät für den Menschen beinhaltet also eine Diät, die reich an pflanzlichen Lebensmitteln ist.

 

Geringeres Risiko für Herzkrankheiten und andere gesundheitliche Probleme

 

A Studie im Jahr 2019 im Journal der American Heart Association veröffentlicht fanden heraus, dass Erwachsene mittleren Alters mit einer Diät, die wenig tierische Produkte und viel gesunde pflanzliche Lebensmittel enthält, ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen haben. Die American Heart Association bestätigt auch, dass der Verzehr von weniger Fleisch das Risiko für Schlaganfall, hohen Cholesterinspiegel, hohen Blutdruck, bestimmte Krebsarten, Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes senken kann.

 

Die ideale Art, sich pflanzlich zu ernähren

beste Diät für den Menschen  

Eine Vollwertkost auf pflanzlicher Basis besteht genau darin, wie sie sich anhört. Es ist jedoch keine Diät im üblichen Sinne des Wortes, da Sie keine Restriktions- oder Deprivationstechniken praktizieren, die man bei einer Diät zur Gewichtsreduktion anwendet.

Eine pflanzliche Ernährung unterscheidet sich in der Tat von einer veganen Ernährung. Obwohl sie in vielerlei Hinsicht ähnlich sind, sind sie nicht genau gleich. Eine pflanzliche Ernährung besteht hauptsächlich aus pflanzlichen Lebensmitteln in ihrer gesamten Lebensmittelform wie Obst, Gemüse und Getreide. Bei einer veganen Ernährung geht es dagegen weniger darum, bestimmte Lebensmittel zu sich zu nehmen, um gesund zu sein, sondern vielmehr darum, das Leiden anderer Wesen so weit wie möglich zu vermeiden. Daher kann eine vegane Ernährung ungesund sein und Veganer essen veganes Junk Food, da es nicht um ihre Gesundheit geht. Es geht um die Tiere.

Bei Veganismus geht es nicht nur um die Art und Weise, wie wir essen - es geht darum, einen nachhaltigeren Lebensstil zu führen, der alle Formen von Tierquälerei und Ausbeutung in jedem Teil des Lebens so weit wie möglich vermeidet. Dies beinhaltet, was wir tragen, die Produkte, die wir kaufen, und die Unterhaltung, die wir vermeiden möchten.

Achten Sie beim Übergang zu einer pflanzlichen Ernährung darauf, diese Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen.

  • Früchte (Zitrusfrüchte, Beeren, Bananen, Trauben, Äpfel, Avocado und Melonen)
  • Gemüse (Brokkoli, Rote Beete, Grünkohl, Blumenkohl, Karotten, Spargel, Paprika, Tomaten und Zucchini)
  • Wurzelgemüse (Kartoffeln, Süßkartoffeln, Rüben und Butternusskürbis)
  • Hülsenfrüchte (Linsen, Kichererbsen, Kidneybohnen, Erbsen und schwarze Bohnen)
  • Samen (Kürbis-, Chia-, Leinsamen- und Hanfsamen)
  • Nüsse (Mandeln, Cashewnüsse, Pekannüsse, Pistazien und Macadamianüsse)
  • Vollkornprodukte (Hafer, brauner Reis, Quinoa, Buchweizen, Roggen, Vollkornbrot und Gerste)
 

Wie unterstützt Food For Life eine bessere Gesundheit?

 

Food for Life (FFL) ist der weltweit größte Anbieter von veganer Nahrungsmittelhilfe mit Projekten in über 60 Ländern. Alle Mahlzeiten, die wir servieren, sind frisch zubereitet und sehr nahrhaft. Das Ziel der FFL ist es, die Welt mit unserem Engagement für liberale Nahrungsmittelhilfe und geistige Gleichheit zu vereinen. Mit unseren nahrhaften Nahrungsmittelhilfsdiensten und Bildungsinitiativen möchten wir zeigen, wie der Welthunger auf umweltfreundlichste, kostengünstigste und gewaltfreieste Weise bekämpft werden kann.

Um diese nachhaltige Ernährung und Lebensweise wirklich zu verstehen, sollten Sie auch ein Tierheim besuchen, in dem Familien und Kinder darüber unterrichtet werden, wie Tiere besser behandelt werden können Vorteile pflanzlicher Ernährung. Und wenn Sie wirklich leidenschaftlich daran interessiert sind, so vielen Tieren wie möglich zu helfen, können Sie auch machen Tierspenden zu diesen Heiligtümern.

Dieser Artikel wird Ihnen von der vegane Vermarkter bei Ardour SEO die eine pflanzliche Vollwertkost als beste Option für Menschen und den Planeten unterstützen.  

Jetzt spenden

https://ffl.org/wp-content/uploads/2019/10/6Billionmeals-2.jpg
Unterstützen Sie die wichtige Arbeit von Food for Life Global sein internationales Netzwerk von über 200 Tochtergesellschaften in 60 Ländern zu bedienen.
Food for Life Global ist eine gemeinnützige Organisation gemäß 501 (c) (3), EIN 36-4887167. Alle Spenden gelten als steuerlich absetzbar, sofern für einen bestimmten Steuerzahler keine Einschränkungen hinsichtlich der Abzugsfähigkeit bestehen. Im Austausch für Ihren Beitrag wurden keine Waren oder Dienstleistungen bereitgestellt.
Food For Life Global’s Hauptaufgabe ist es, Frieden und Wohlstand in der Welt durch die liberale Verteilung von rein pflanzlichen Mahlzeiten zu schaffen, die mit liebevoller Absicht zubereitet werden.