Steuerabzug und geschätzte Papiere auf dem Tisch

Wie funktioniert der Steuerabzug von Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen in den USA?

Steuerabzüge sind ein häufiger Posten, den viele Amerikaner bei der Einreichung ihrer Einkommenssteuern für das Geschäftsjahr verwenden. Einer der am häufigsten verwendeten Abzüge ist der Steuerabzug für wohltätige Zwecke. Dieser Steuerabzug ist für diejenigen, die ihn nutzen, sehr attraktiv, da wir so steuern können, wie unsere Steuergelder eingesetzt werden.

Geld, das sonst der Regierung gegeben und dann in den Bereich geleitet würde, den sie für notwendig halten, geht stattdessen an Ihre Gemeinde zurück, und Sie können spenden diese Angelegenheit für Sie persönlich zu verursachen. Darüber hinaus sind viele Wohltätigkeitsorganisationen auf jährliche Spenden angewiesen, um ihre Betriebskosten zu decken. Dies ist ein Win-Win-Szenario für Spender und Empfänger.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, wie viel Sie spenden müssen, um einen Steuerabzug zu erhalten.

Bis zu 60% des gesamten zu versteuernden Einkommens einer Person können von abgezogen werden für wohltätige Zwecke gebenDies gleicht das zu versteuernde Einkommen erheblich aus und reduziert den zum Jahresende geschuldeten Betrag. Überschüssige Spenden über diesen Betrag können auch bis zu fünf Jahre übertragen werden, bis der Schwellenwert für einen Anspruch erreicht ist. Dies gibt Ihnen die Fähigkeit zu spenden den Betrag, den Sie möchten, ohne sich um Anspruchsbeschränkungen sorgen zu müssen.

Können Amerikaner Spenden an ausländische gemeinnützige Organisationen abziehen?

Die kurze Antwort auf diese Frage lautet mit einigen Ausnahmen nein. Laut der Website des Internal Revenue Service (IRS) sind Spenden an ausländische Organisationen nur in zwei Fällen zulässig:

  1. Organisationen, die im Suchmodul für steuerbefreite Organisationen des IRS aufgeführt sind. Einige Organisationen werden mit einer ausländischen Adresse aufgeführt, arbeiten jedoch einfach in fremden Gebieten, obwohl sie eine inländische Organisation sind. Diese Organisationen arbeiten nach den gleichen Regeln wie inländische Standardorganisationen, wenn es um Abzüge geht.
  2. Bestimmte Organisationen mit Adressen in Kanada fallen unter die bestehenden Zulassungsregeln für inländische Organisationen und sind gemäß dem bestehenden Steuerabkommen mit Kanada qualifiziert. Darüber hinaus sind Spendenabzüge für kanadische Organisationen nur zulässig, wenn die Person, die den Abzug meldet, eine Einkommensquelle in Kanada hat.

Gemeinnütziger Abzug: Steuer vs. Teil des Steuerprozesses

Gemeinnützige Abzüge sind Teil des Steuerprozesses. Abzüge reduzieren die Höhe des steuerpflichtigen Einkommens, das eine Person meldet, anstatt die Steuerbelastung zu reduzieren, die am Ende des Steuerprozesses geschuldet wird, wie dies bei einer Steuergutschrift der Fall wäre.

Bei der Einreichung von Steuern stehen zwei Optionen für Abzüge zur Verfügung. Sie können entweder mit dem Standardabzug einreichen oder die Einzelabzugsmethode verwenden. Die Verwendung der Einzelabzugsmethode ist erforderlich, wenn Steuerabzüge gemeldet werden, z. B. Spenden für wohltätige Zwecke und andere förderfähige Ausgaben. Andernfalls würden Sie sich für den standardisierten Abzug entscheiden.

Jede Person sollte abwägen, was ihnen bei der Einreichung von Steuern am meisten nützt, und die meisten Anmeldedienste benachrichtigen den Antragsteller, wenn andere Optionen für sie vorteilhafter wären.

Sind alle Spenden steuerlich absetzbar?

Wieder ist die Antwort nein.

Um steuerlich absetzbar zu sein, muss eine Organisation, die Spenden erhält, bestimmte Kriterien gemäß IRS erfüllen. Die betreffende Wohltätigkeitsorganisation muss auch eine förderfähige Organisation gemäß 501 (c) (3) sein, was bedeutet, dass sie nach Bundesgesetz von der Steuer befreit ist.

Die meisten Organisationen geben ihre steuerlich absetzbare Berechtigung an, wenn sie um Spenden bitten, da sie wissen, dass dies für viele große Spender ein entscheidender Faktor ist. Im Zweifelsfall ist es immer eine gute Idee zu fragen.

Welche Stiftungen qualifizieren Sie für Steuerabzüge für wohltätige Spenden

Ein Mädchen hält eine Chenge-Notiz mit Münzen

Zu den Organisationen, die sich für den Status 501 (c) (3) qualifizieren, gehören:

Kirchen und religiöse Organisationen gemäß Abschnitt 170 (c)

Diese Unternehmen sind auch gemäß Titel 501 § 3 (c) (26) der Bundeseinkommensteuer befreit USA Code. Damit eine religiöse Einrichtung steuerfrei ist, sollte sie jedoch ausschließlich zu religiösen Zwecken und zur Unterstützung der Verhinderung von Grausamkeit gegenüber Kindern, Frauen oder Tieren organisiert und betrieben werden.

Kriegsveteranenorganisationen

Der Abschnitt 501 (c) des Internal Revenue Code (IRC) enthält Unterabschnitte, die Organisationen, die Veteranen der Streitkräfte zugute kommen, Steuerbefreiungsvorteile gewähren. Laut IRC umfassen die Mitgliedschaften dieser Organisationen alle regulären und Reservekomponenten der uniformierten Dienste, die der Gerichtsbarkeit des Sekretärs der Armee, des Sekretärs der Luftwaffe, des Sekretärs der Marine, des Verteidigungsministers unterliegen. und die Küstenwache.

Um befreit zu sein, muss eine Organisation entweder ein Posten oder eine Organisation gegenwärtiger und früherer Angehöriger der Streitkräfte sein. eine Hilfseinheit solcher Gruppen; oder eine Stiftung oder ein Vertrauen für solche Gruppen.

Brüderliche Gesellschaften

Laut IRC ist eine brüderliche begünstigte Gesellschaft, Ordnung oder Vereinigung steuerfrei, wenn sie die folgenden Anforderungen erfüllt:

  1. Es hat einen brüderlichen Zweck, was bedeutet, dass seine Mitgliedschaft auf einer gemeinsamen Bindung oder der Verfolgung eines gemeinsamen Ziels beruhen sollte. Natürlich sollte es auch ein umfangreiches Programm brüderlicher Aktivitäten geben.
  2. Es arbeitet unter dem Lodge-System. Oder es sollte zum ausschließlichen Nutzen seiner Mitglieder selbst funktionieren, die unter dem Lodge-System arbeiten.
  3. Um unter diesem System arbeiten zu können, muss eine Organisation mindestens zwei aktive Einheiten haben, nämlich die übergeordnete Organisation und die untergeordnete Organisation, die manchmal als Lodge oder Zweigstelle bezeichnet werden. Obwohl die Lodge selbstverwaltet sein kann, sollte sie dennoch von der Mutterorganisation gechartert werden.
  4. Es sollte in der Lage sein, die Kranken-, Unfall- und Lebenszahlungen an seine Mitglieder oder deren Angehörige zu leisten. Eine brüderliche Gesellschaft, die nur einigen (nicht allen) Mitgliedern Vorteile bietet, kann dennoch Anspruch auf eine Befreiung haben, da die meisten ihrer Mitglieder Anspruch auf Leistungen haben. Außerdem sollte es ein angemessenes Kriterium für den Ausschluss bestimmter Mitglieder darstellen.

Gemeinschaftskisten

Hierbei handelt es sich um Stiftungsgelder, die von einer Gemeinde zum Zweck des Spendens für wohltätige Zwecke zusammengelegt wurden. Sie können diese unter anderen Namen kennen, z. 

  • Community Trusts
  • Gemeinschaftsstiftungen
  • United Way Organisationen

Freiwillige Feuerwehr

Eine freiwillige Feuerwehr kann als soziale Wohlfahrtsorganisation und steuerfrei angesehen werden, wenn ihre Mitglieder aktiv an der Brandbekämpfung und ähnlichen Aktivitäten zur Unterstützung von Katastrophenopfern beteiligt sind.

Selbst wenn die Organisation keinen unabhängigen sozialen Zweck hat, beispielsweise Freizeiteinrichtungen für ihre Mitglieder anzubieten, kann sie dennoch als von Abschnitt 501 (c) (3) befreit angesehen werden.

Private Stiftungen, die gemeinnützige Beiträge für gemeinnützige Organisationen leisten

Wie Wohltätigkeitsorganisationen werden auch private Stiftungen für wohltätige Zwecke gegründet. Sie müssen jedoch die IRS-Regeln einhalten, sicherstellen, dass sie aktiv sind, und ihre Mittel kommen der Öffentlichkeit zugute, um den Status 501 (c) (3) zu erhalten.

Steuerbefreite Bildungseinrichtungen

Das IRC 501 (c) (3) befreit einige Institute auch von der Bundeseinkommensteuer, wenn sie für Bildungszwecke auf gemeinnützige Weise organisiert und betrieben werden. Dazu gehören unter anderem Kindertagesstätten für Familien mit niedrigem Einkommen, Hobbyclubs, Repertoiretheater und Forschungseinrichtungen.

Pfadfinder und Pfadfinderinnen von Amerika

Mit der erklärten Mission, junge Menschen darauf vorzubereiten, moralische und ethische Entscheidungen in ihrem Leben auf der Grundlage des Pfadfindereids und -gesetzes zu treffen, lehren die Pfadfinder und Pfadfinderinnen von Amerika ihren Mitgliedern verantwortungsvolle Staatsbürgerschaft und Eigenständigkeit, indem sie sie an einer Vielzahl von Themen teilnehmen lassen von Bildungsprogrammen, Outdoor-Aktivitäten und karriereorientierten Programmen in Partnerschaft mit Gemeinschaftsorganisationen.

Zwei Pfadfinder und eine Pfadfinderin

Die Pfadfinder von Amerika wird vom Nationalrat gechartert, der als 501 (c) (3) eingetragen ist. Non-Profit-Organisation und wird durch private Spenden, Firmenpatenschaften, Mitgliedsbeiträge und Spendenaktionen durch besondere Veranstaltungen finanziert. 

Gibt es Grenzen für das, was Sie als Einzelsteuerabzug geltend machen können?

Abzüge müssen innerhalb des förderfähigen Steuerjahres erfolgen und können Geld- oder Sachspenden von Gegenständen wie Eigentum umfassen. Die meisten gemeinnützigen Abzüge können bis zu 60% des gesamten bereinigten Bruttoeinkommens einer Person ausmachen, aber es gibt einige Organisationen, wie bestimmte private Stiftungen, Veteranenorganisationen, inländische brüderliche Gesellschaften und gemeinnützige Friedhöfe, die auf einen Gesamtabzug beschränkt sind von 30%.

Wie bereits erwähnt, kann die Person, die Steuern einreicht, bei Überschreitung dieser Grenzen die Überschreitung auf die Steuern des folgenden Jahres übertragen, bis sie den Prozentsatz erreicht hat. Es gibt auch eine Grenze für die Spende einer Immobilie, die aufgrund ihrer Wertsteigerungsfähigkeit als langfristiger Kapitalgewinn angesehen wird. 

Fazit

Denken Sie daran, dass es zwar viele gute gemeinnützige Organisationen gibt, aber nicht alle für steuerlich absetzbare Spenden qualifiziert sind. Stellen Sie daher sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Organisation qualifiziert ist. Sie können dies tun, indem Sie nach der Bezeichnung 501 (c) (3) nach ihrem Namen suchen oder in der IRS-Online-Datenbank nach ihrem Namen suchen, in der alle akzeptablen Wohltätigkeitsorganisationen aufgeführt sind.

Um die Vorteile von Spenden für wohltätige Zwecke zu genießen, spenden zu Food for Life heute. Wir brauchen Ihre Hilfe, um für Bedürftige auf der ganzen Welt etwas zu bewirken!

 

Jetzt spenden

https://ffl.org/wp-content/uploads/2019/10/6Billionmeals-2.jpg

Unterstützen Sie die wichtige Arbeit von Food for Life Global sein internationales Netzwerk von über 200 Tochtergesellschaften in 60 Ländern zu bedienen.
Food for Life Global ist eine gemeinnützige Organisation gemäß 501 (c) (3), EIN 36-4887167. Alle Spenden gelten als steuerlich absetzbar, sofern für einen bestimmten Steuerzahler keine Einschränkungen hinsichtlich der Abzugsfähigkeit bestehen. Im Austausch für Ihren Beitrag wurden keine Waren oder Dienstleistungen bereitgestellt.

Food For Life Global’s Hauptaufgabe ist es, Frieden und Wohlstand in der Welt durch die liberale Verteilung von rein pflanzlichen Mahlzeiten zu schaffen, die mit liebevoller Absicht zubereitet werden.