Hurrikan Harvey Houston Flut

Food for Life Houston serviert Hurrikan-Überlebenden vegane Mahlzeiten

HILFEN SIE UNS, TEXAS FLOOD VICTIMS ZU HELFEN

Infolge des Hurrikans Harvey fielen schätzungsweise 21 Billionen Gallonen Regen auf das Gebiet von Houston, was zu Überschwemmungen an den am schlimmsten betroffenen Orten führte und zu über 51 Million Vertriebenen führte.

Harveys verheerende Überschwemmungen weckten in New Orleans harte Erinnerungen, als am Dienstag der 12. Jahrestag des Hurrikans Katrina gefeiert wurde.

CNN berichtet, dass die Zahl der Todesopfer in Texas im Zusammenhang mit dem Hurrikan Harvey am Donnerstagmorgen auf mindestens 37 gestiegen ist.

Das vegetarische Restaurant des Govinda in Houston bietet den Opfern seit dem Sturm 300 bis 400 kostenlose vegane Mahlzeiten an. Jetzt liefern sie jedoch kostenlose vegane Mahlzeiten an Tierheime, darunter 200 warme Mahlzeiten an Freiwillige an der Universität von Houston, die sich freiwillig melden Service in verschiedenen Notunterkünften.

"Die Tierheime haben kein veganes Essen für Freiwillige, deshalb haben wir uns verstärkt", sagt Shyamasundara, der ISKCON Tempelpräsident.

Der Tempel bietet auch spirituelle Beratungsdienste für Bedürftige an und tut Kirtan und Gebet für die Opfer des Hurrikans Harvey.

Food for Life Global sammelt Geld für die vegane Nahrungsmittelhilfe. Bitte spenden Sie, um kostenlose vegane Mahlzeiten für Bedürftige in Texas zu sponsern.

Weitere Updates folgen in Kürze…

Mit einem Geschenk an können Sie etwas bewirken Food for Life Global über unseren US-Partner Eine wohlgenährte Welt. Ihre Spende hilft mehr Menschen, frei von Hunger zu werden. Wir sind auf Menschen wie Sie angewiesen, um unsere wichtigen Projekte fortzusetzen. Bitte unterstützen Sie uns.

Schreibe einen Kommentar